Homepage

Trailer zur Doku "Soviet Bus Stops"

Ausgefallene Bushaltestellen-Designs

Ausgefallene Bushaltestellen-Designs soviet-bus-stops-dokumentation-trailer

Fotograf Chris Herwig hat bereits die Schönheit russischer U-Bahnhöfe dokumentiert, aber auch oberirdische Transportation hat es ihm angetan. Vor allem, wenn sie derart ausgefallen gestaltet ist, wie viele der in der ehemaligen Sovietunion gestalteten Bushaltestellen. Die im Rahmen des Vancouver International Film Festivals gezeigte Dokumentation „Soviet Bus Stops“ hat viele davon besucht und erklärt die Hintergründe der sonderbaren Designs. Hier der Trailer.

„It may sound esoteric but this is a joyous film about the historical anomaly of whimsical, eccentric, aesthetically audacious bus stops that permeated the vast Soviet Bloc, lovingly, obsessively tracked down by Canadian photographer Chris Herwig.“

Mehr Kurzweiliges rund um Bushaltestellen gibt es hier im Blog zu sehen.

Quelle: „Kraftfuttermischwerk“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5925 Tagen.