Homepage

Bahntastisch

Reisen
Maik - 09.10.06 - 16:09

Heute gab es meine vorerst letzte Bahnfahrt, die länger, als drei Stunden gedauert hat. Natürlich wieder mit den gewöhnlichen Ungewöhnlichkeiten während der Fahrt. Wir fahren gerade chillig durch mehrere Tunnel, mit 304 km/h angeblich, als es kurz darauf hieß, dass wir den nächsten Bahnhof, Kassel-Wilhelmshöhe, in wenigen Minuten erreichen, um 14:33 Uhr. Dann wurden mehrere Anschlusszüge angeführt. Unter anderem ein RE Richtung Hastenichtgesehen, der um 14:05 Uhr abfährt. Das dürfte eng werden.

Ansonsten das übliche: Man sieht den Bahnsteig quasi schon und erst jetzt ertönt aus den Lautsprechern: „In wenigen Minuten erreichen wir $Stadt.“ Bevor der Satz zuende gesprochen wurde, steht die Bahn schon fast. Aber wir wurden ja vorher drauf hingewiesen…

Keine Kommentare

  1. Den Namen für ihre neue Aktion hat die Bahn wohl von dir abgeschaut ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.