Homepage

Reales 80er-Survival-Text-Adventure

„Choose or Die“: Trailer zum Netflix-Horrofilm

"Choose or Die“: Trailer zum Netflix-Horrofilm choose-or-die-netflix-filmtrailer

Alte Text-Adventure-Spiele aus den 80er Jahren werden aus heutiger Sicht ja oft ob ihrer Simplizität belächelt. In „Choose or Die“ ist das etwas anders… Der neue Netflix-Film handelt von ein paar Teenagern, die ein altes Spiel namens „CURS>R“ finden und spielen, das sich aber als deutlich mächtiger und vor allem tödlicher entpuppt, als zunächst gedacht. Ich finde den Ansatz, dass ein altes Retro-Spiel seinen eigenen Willen entwickelt und in die Wirklichkeit überzugehen scheint, ganz reizvoll und einige Elemente entfachen einen gewissen „SAW“-Faktor, könnte aber auch eine Folge „Black Mirror“ sein. Hier der offizielle Trailer zum Film, dessen Altersfreigabe ich ob dessen schlecht abschätzen kann. Könnte sogar FSK12 sein, tippe aber eher auf 16 ob des Settings.

„After firing up a lost 80s survival horror game, a young coder unleashes a hidden curse that tears reality apart, forcing her to make terrifying decisions and face deadly consequences.“

Der Film „Choose or Die“ wird ab Freitag, dem 15. April 2022, über Netflix zu sehen sein. Hier schone einmal der Direktlink zur Streamingseite, wo ihr euch eine digitale Erinnerung setzen könnt. So ihr ihr traut…

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6471 Tagen.