Homepage

Wie schnell kommst du durch?

Cookie Consent Speedrun

Cookie Consent Speedrun Cookie-Consent-Speedrun_01

Bei solchen Dinge werde ich immer nostalgisch und muss an die guten alten Zeiten denken, in denen das Internet noch „sauber“ war. Natürlich nicht unbedingt inhaltlich, aber zumindest, was all diese Layover und Buttons anbelangt. Heutzutage ist man doch nur damit beschäftigt, Cookie-Hinweise, Browser-Push-Nachrichten-Anfragen und Werbebanner wegzuklicken… Nervt! Aber leider kommt man um einige dieser Dinge nicht herum, zumindest das Cookie-Prozedere ist mittlerweile rechtlich vorgeschrieben. Also lernt man das in gewisser Weise, eignet sich an, bei jeder neu aufgerufenen Website erstmal auf den großen grünen Button zu drücken. Oder der rosane? Oder der lilane? Hm…

Ihr habt das drauf, oder? Dann ist der „Cookie Consent Speed.Run“ genau das Richtig für euch!

„Since GDPR came into our lives, we’ve all had to struggle with obtaining our basic privacy rights. With each cookie banner we have all been honing our skills, learning to navigate ambiguous options and distrust obvious buttons. Now is your chance to show what you have learnt.“

Unter cookieconsentspeed.run könnt ihr eure Klickfähigkeit und vor allem Aufmerksamkeit testen. Wie schnell kommt ihr am Button-Zeugs vorbei, um den eigentlich angestrebten Inhalt der Website zu erreichen? Ich war jetzt nicht wirklich gut… Und ich finde, das hätte man ruhig noch etwas ausweiten können, aber dann wäre ich vermutlich stundenlang beschäftigt gewesen.

Cookie Consent Speedrun Cookie-Consent-Speedrun_02

via: zwentner

Ein Kommentar

  1. Pingback: Logikrätsel: Terms & Conditions Apply – The Game

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5497 Tagen.