Homepage

"FROSTYLAPSE II"

Cool: Fensterfrostbildung im Zeitraffer

Cool: Fensterfrostbildung im Zeitraffer frostylapse

Wunderschöne Fensterfrostfaszination von bsomething, der die gefrierende Wassertropfen auf gekonnte Art und Weise mittels Timelapse eingefangen hat.

„Each clip is 4-7 hours of realtime freezing, after melting off the overnight frost accumulation with a hair dryer. The colours are natural and vary with the sky conditions and time of day. The types of crystals and formation speed are temperature dependent, and seem most ‚active‘ at -15C to -25C. Shot with a Nikon D7100. Video is composed from ~55k photos. Assembled with Lightroom, After Effects and Premiere Pro.“

Und weil der Name „FROSTYLAPSE II“ erahnen lässt, dass es sich um eine Fortsetzung handelt – hier die Erstausgabe von vor drei Jahren:

via: thekidshouldseethis

Ein Kommentar

  1. Pingback: Fensterfrostbildung im Zeitraffer – Das Kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4355 Tagen.