Homepage

Schräges Design

Das Rampenhaus

Architektur
Maik - 18.05.16 - 8:48
Das Rampenhaus house-pibo_01

Im belgischen Maldegem steht das House pibo, das auf den ersten Blick gar nicht nach 175 Quadratmetern ausschaut. Das liegt daran, dass der Großteil der Bude unter der Erde liegt. Ein Team bestehend aus Nigel Jooren, Eddy Soete, Lies Willaert und Pieterjan Vanmaele von OYO hat das ausgetüftelte Design erstellt, das zwar mit ganz viel Schräge daher kommt, aber eben auch ungemein modern und schnittig. Und im Sommer gut kühl hält.

„Two popping volumes create an exception on the green surface. One defines the entrance, the other brings light into the dining room.“ (Eddy Soete)

Das Rampenhaus house-pibo_02
Das Rampenhaus house-pibo_03
Das Rampenhaus house-pibo_04
Das Rampenhaus house-pibo_05
Das Rampenhaus house-pibo_06
Das Rampenhaus house-pibo_07

Weitere Bilder und Informationen zum Objekt gibt es auf der Website der Architektengruppe zu sehen.

/// via: theinspirationgrid

4 Kommentare

  1. Michael Schlüter says:

    Das ist mal ein Haus, ganz nach meinem Geschmack. Vor allem die Inneneinrichtung hebt das Haus nochmals ab! Einfach genial

  2. Timo Lock says:

    Das (Boden) Niveau geht noch tiefer ;-)
    http://survivalcondo.com/

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 4060 Tagen.