Homepage

Über-Luxus in Bel Air

Das teuerste Haus der USA

Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_01

924 Bel Air Road. Diese vermeintlich langweilige und doch sehr prestigeträchtige Adresse ist das Synonym für reinsten Luxus. Nein, nicht einmal das – für abstrus überteuertes Wohnen. Wenn ich mich über teurer werdende Mietwohnungen in Berlin aufrege, lacht Bruce Makowsky noch nicht einmal müde. Sein konzipiertes Anwesen wird mit 250 Millionen US-Dollar gelistet. Yep, dafür werden richtig richtig richtig fette Blockbuster gedreht – die dann das Mehrfache auch bitteschön weltweit wieder einnehmen.

Okay, dafür gibt es auch nicht einfach „nur“ einen pompösen Grundriss geboten. Im Preis sind für den Käufer auch ein siebenköpfiges Personal-Team (inklusive Kosten für zwei Jahre), eine Bowlingbahn, ein Kinosaal sowie eine rund 30 Mio. Dollar schwere Autosammlung inbegriffen (die Frage nach dem verfügbaren Stellplatz stellt sich also nicht). Und Kunst, Wein und edles Möbilar ist natürlich auch inklusive. Wer hat schon Lust (und Zeit und Geld…) sich Gedanken über solche Dinge selbst machen zu müssen?! Oh, entschuldigt – zu wenige Ausrufezeichen!!!!

„After spending lots of time on mega yachts and large private jets that can sell from $50 million to $500 million, it baffled me that no one was developing luxury real estate at those high levels for the super wealthy. I set up my real estate development company in Beverly Hills, California, to cater to the super affluent that demand the very best in life!!!“

Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_02
Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_03
Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_04
Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_05
Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_06
Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_07
Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_08
Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_09
Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_10
Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_11
Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_12
Das teuerste Haus der USA 924-Bel-Air-house_13

Und, interessiert? Wenn ja (inhaltlich wie kauftechnisch), schaut einfach mal unter 924BelAir.com vorbei. Vielleicht könnt ihr ja auch noch 200 Dollar raus handeln…

via: twistedsifter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4298 Tagen.