Homepage

Dein Gesicht auf der Coke-Fan-Dose

Digitiale Aktion zur limitierten EM-Erfrischung

Coke-EM-Dosen_01

Stilistischer Feingeist, die Fähigkeit, einen Spielernamen lesen zu können und Köpfchen – die limitierte Dosen-Edition von Coca-Cola zur EM bietet all das und mehr. Denn neben den Stars unserer DFB-Elf auf den echten Fan-Dosen im Handel, habt ihr auch selbst die Chance, euer Konterfei in schicker Illustations-Optik auf eine Dose zu bringen. Zwar „nur“ virtuell dafür aber vielleicht auch auf Deutschlands größter Dose in Berlin auf der EM-Fanmeile.

Ich habe einen der coolen Coke Mannschafts-Busse zugesandt bekommen und zeige euch meine persönliche Aufstellung fürs Turnier sowie die Möglichkeit, euch virtuell selbst zum Dosenspieler zu machen.


Coke-EM-Dosen_02

Design

Ich mag den diesjährigen Dosen-Style wirklich enorm. Minimalistische Illustrationen der Konterfeis unserer Kicker – schick! Vor allem dieser klassische Punkte-Stil hat es mir angetan. Dazu eine dynamische Darstellung, modern und einfach. Passt. Wenn das Spiel der deutschen Elf in Frankreich nur ähnlich schön anzuschauen sein wird, wäre es ein gutes Turnier. Schade nur, dass nicht alle Spieler dabei sind…

Coke-EM-Dosen_03

Dein Gesicht auf der Fan-Dose

Natürlich gilt es auch, den 12. Mann (oder die 12. Frau) einzubinden. Im Rahmen der Coca-Colas Fanstyler Aktion könnt ihr euer eigenes Gesicht digital auf eine Dose zaubern lassen. Quasi #TasteTheFeeling of being on a coke can. Oder so. Das geht auch recht fix, einfach unter Coke.de/euro ein passendes Bild hochladen, das dann in die Illustrations-Optik umgewandelt wird (nachdem ihr ein paar Einstellungen vornehmen könnt) und ein paar Minuten später erhaltet ihr die finale Zusammenstellung inklusive einiger unterhaltsamer Bilder für eure Social Accounts. Bis zum 11. Juli kann man sich z.B. meine Dose hier anschauen.

Coke-EM-Dosen_04

„Und vielleicht bald in Berlin! Denn auf Deutschlands größter Fanmeile feiert Coca-Cola euch auf den riesigen Dosen-Screens am Brandenburger Tor.“

Schöne Sache, wie ich finde und etliche der erstellten Fan-Motive werden im Rahmen der Public Viewings in Berlin auf gigantischen Dosen gezeigt. Nette kleine Wertschätzung meiner sportlichen Leistungen.

Der limitierte Coke Bus

Wie ihr bereits auf den Bildern gesehen habt, steht da zum Beispiel ein Ilkay Gündogan, der ja gar nicht dabei ist, beim Turnier. Natürlich sind solche Aktionen immer mit ordentlich Vorlauf verbunden, so dass eine Abschätzung des Mannschaftskerns deutlich vor Jogis finaler Kader-Verkündung stattfinden muss. So ist es dann, dass zwar deutlich mehr BVB-Spieler in den Coke-Mannschaftsbussen Platz finden, als in Frankreich wirklich gegen den Ball treten, aber der einzige wirkliche ist mit Überraschungs-Durchstarter Julian Weigl leider nicht dabei.

Coke-EM-Dosen_06

So habe ich also zehn Dosen aus dem limitierten Coke Bus erhalten, von denen zwei Mezut Özil zeigen, und mit Kramer, Ginter und Gündogan drei Dosen im inaktiven Status befinden. Bedeutet: Schnell geöffnet und ausgetrunken. „Dose leer“ würde ein bekannter ehemaliger Bayern-Coach wohl sagen…

Weitere Informationen zur Aktion gibt es unter Coke.de/euro und ich habe das Gerückt vernommen, dass Coca-Cola auch auf Facebook vertreten ist.

Coke-EM-Dosen_05

Mit freundlicher Unterstützung von Coca-Cola.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.