Homepage

in/ex troversion

Wie sich Introvertierte auf Parties fühlen

Wie sich Introvertierte auf Parties fühlen inextroversion

Julia Rodrigues hat sich bei ihrem Erstjahres-Kurzfilm an der calarts den unterschiedlichen Gefühlen gewidmet, die Menschen im Umgang mit anderen Menschen besitzen. in/ex troversion demonstriert die beiden Extreme anhand einer Party. Introvertierte scheuen sich etwas und wollen nach einer Weile einfach wieder alleine sein, Extrovertierte laden ihren Energie-Akku erst richtig auf. Interessante Visualisierung, die vielleicht dem einen oder anderen etwas mehr Verständnis dafür gibt, wenn jemand mal etwas früher von der Feier verschwindet.

„It’s about how people get energized by different sources and situations, focusing on introversion because that’s what I know better hah“

Ich bin da vermutlich irgendwo zwischen. Oft habe ich nicht wirklich Lust auf viele neue Leute und Parties, wenn ich aber da bin (und es gut ist), will ich auch erstmal nicht weg. Und bin dann doch froh, wieder daheim zu sein. Kuriose Welt der Gefühle…

/// via: qwergelesen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4473 Tagen.