Homepage

Worst of

Die 20 besten Eigentore der Bundesliga-Geschichte

Sport
Maik - 07.12.21 - 19:09
Die 20 besten Eigentore der Bundesliga-Geschichte top-10-besten-eigentore-der-bundesliga-geschichte

Falls ihr noch nicht genug „Montagsgefühle“ hattet, bekommt ihr hier nochmal zehn weitere Unglücksmomente aus dem Fußball. Das ZDF Sportstudio hat einige der besten Eigentore der (bisherigen) Bundesliga-Geschichte zusammengestellt. Wieso man da teilweise lediglich Videoauflösungen auf Eigentor-Niveau organisieren konnte, ist mir zwar ein Rätsel, aber eine unterhaltsame Reise in die Fußball-Vergangenheit ist das allemal!

„Tomislav Piplica legendär mit dem Hinterkopf oder doch eher der verschlafene Einwurf von Ron-Robert Zieler? Die Bundesliga hat schon viele spektakuläre und kuriose Eigentore erlebt. Wir zeigen euch die Top-10.“

Mittlerweile ist auch ein zweiter Teil mit weiteren zehn unheimlich schönen Eigentoren veröffentlicht worden, die einfach nicht in Vergessenheit geraten dürfen.

Niklas Süle mit dem Gesicht oder doch eher der Eigentor-Dreierpack von Hannover 96? Die Bundesliga hat schon viele spektakuläre und kuriose Eigentore erlebt. Wir zeigen euch den zweiten Teil unserer Top-10.

Die meisten Eigentore der Bundesligageschichte haben übrigens Manfred Kaltz für bzw. gegen den Hamburger SV und Nikolče Noveski vom 1. FSV Mainz 05 erzielt, die jeweils sechs Mal den Ball ins eigene Netz gelenkt haben. Karlheinz Geils und Ditmar Jakobs haben zwar jeweils „nur“ vier Mal im deutschen Fußball-Oberhaus ein Eigentor erzielt, diese aber fein säuberlich auf jeweils vier Vereine aufgeteilt (Geils: Werder Bremen, 1. FC Köln, Hannover 96 und Arminia Bielefeld; Jakobs: Hamburger SV, MSV Duisburg, Rot-Weiß Oberhausen und TeBe Berlin). Letztlich dürfte es aber hunderte Tore im Laufe der Bundesliga-Geschichte gegeben haben, bei denen letztlich nicht auf Eigentor einer verteidigenden Person sondern auf reguläres Tor eines angreifenden Spielers entschieden wurde. Der Grat zwischen „unbeabsichtigte Fehllenkung“ und „leichter Abfälschung ohne wirklichen Effekt“ ist nicht immer direkt erkenntlich (vor allem in den alten Jahrzehnten ohne zig Kameraeinstellungen und Zeitlupen-Optionen zur verspäteten Richtigstellung der Statistiken).

Ein Kommentar

  1. Pingback: Die 10 „besten“ Eigentore der Bundesliga-Geschichte - Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6466 Tagen.