Homepage

Die Fake-Fenster-Lampe

Die Fake-Fenster-Lampe

Sehr schön skurrile Idee von Designer Makoto Hirahara, der uns mit der Bright Blind eine Jalousie gibt, die kein Fenster verdeckt, sondern eines entstehen lässt. Wenn auch leider nur in unseren Köpfen, aber das ideale Utensil für jede Garage oder fensterlose Nische daheim!

Toll daran: Das Ding ist kein Konzept und kann so gekauft werden! Nur der Preis ist nicht offen gelegt und muss individuell angefragt werden. Der Preis hat es in sich: “The designers currently make each piece by hand, and charge approximately $8000 (depending on the size) per piece.” (Danke, niemand!)

Die Fake-Fenster-Lampe

Die Fake-Fenster-Lampe
Die Fake-Fenster-Lampe

(via)

7 Kommentare

  1. Ronald says:

    ich muss zugeben, hat was für räume ohne oder mit wenig fenstern! ob man sich das nich eventuell mit ner neonröhre und ner jalousie preiswert selber bauen kann?

  2. Selber bauen wohl eher nicht, da die Lamellen mit Elektrolumineszenz-Folien belegt sind, die sich auch dimmen lassen.

  3. niemand says:

    hmm. meine anfrage nach dem preis ergab folgendes:

    „The designers currently make each piece by hand, and charge approximately $8000 (depending on the size) per piece.“

    *hust*

  4. Sehr interessant says:

    Hallo,

    ich habe mir überlegt ob man das nicht vielleicht doch selber machen kann, denn 8.000 $ (ich gehe von US $ aus) ist schon heftig ;-)

    der Tipp mit dem Elektrolumineszenz-Folien hat mich auf eine Seite gebracht: bei der kann man ca. 1 cm breites band kaufen :-) das sollte reichen. ich kenne mich nur nicht mit so was aus kann man das einfach auf seine Länge die man braucht abschneiden?

    Hier der Link: http://www.el-light.de/ (oder dann auf EL-Band auf der Linken Seite „Home -› El-Band -› El-Band 1,5m x 1cm blau“)

    Daten: Dieses selbstklebende El-Band wird durch einen Inverter mit 12V Eingangsspannung betrieben (der Inverter ist inklusive)

    ArtikelNr.: B150b
    Einzelpreis: EUR 15.95 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    was meint Ihr dazu?

  5. Maik says:

    Schaut grundsätzlich passend aus. Wie das mit Schneiden ist, weiß ich nicht. Aber wenn du 20 von denen kaufst und dazu ein normales Rollo, könnteste das Ding vielleicht für unter 500 € selbst basteln.

    Falls du das machst, unbedingt Bilder schicken! ;)

  6. niemand says:

    und falls es in produktion geht: bitte bestellformular zukommen lassen! ; )

  7. Sehr interessant says:

    haben mal mit dem Hersteller per E-Mail mich ausgetauscht,

    auf die Frage ob man das Band zerschneiden kann, meinte er ja das geht.
    auf meine Frage ob man den Rest noch verwenden kann, kam ein klares nein.

    ich selber werde das nicht machen denn wenn ich mir meine Jalousie anschaue dann habe ich ca. 40 Lamellen dafür benötige ich dann a einen Streifen (ca. 20 EUR) das macht dann 800,- EUR

    das ich für mich dann zu heftig ;-) ich mache ja viel „unnützes“ doch das sprengt meinen Kostenrahmen. Sorry.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.