Homepage

Was ein Meme mit einem macht

Die Geschichte des Leeroy Jenkins

Games
Maik - 09.06.17 - 11:21
Die Geschichte des Leeroy Jenkins leeroy-jenkins-history

Als Memes noch in den Kinderschuhen waren, hat ein Mann mit seinem Schrei für einen ikonischen Moment des Online Gamings gesorgt. Ben Schulz aka Leeroy Jenkins hat beim WoW-Zocken seinen Namen geschrien, als er einsam in eine Quest-Höhle sprintete und so das Angriffskonzept seiner Online-Gruppe über den Haufen warf. Klar, ein lustiger Sekunden-Clip zum Teilen und darüber freuen, tatsächlich hat diese weltweite Berühmtheit dem Menschen Ben Schulz einige Türen geöffnet, aber auch Probleme bereitet. Der Internet Historian hat uns die Geschichte aufbereitet und erklärt, wie sich der Hype um Jenkins bis heute entwickelt hat.

„The story of Ben Schulz and what life was like after he got internet-famous.“

via: reddit

Ein Kommentar

  1. Pingback: » Die Geschichte des Leeroy Jenkins

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5152 Tagen.