Homepage

Gar nicht mal so heiter

Die Geschichte hinter dem Wheatus-Song „Teenage Dirtbag“

Musik
Maik - 25.09.22 - 19:19
Die Geschichte hinter dem Wheatus-Song "Teenage Dirtbag" geschichte-hinter-teenage-dirtbag-von-wheatus

Vor über 22 Jahren hat Wheatus mit „Teenage Dirtbag“ einen absoluten Hit hingelegt. Eine Geschichte über das Außenseiterdasein an High Schools, Rockmusik und ein bisschen Liebe. Aber ganz so heiter, wie der Song anmuten mag, ist die eigentliche Geschichte nicht, die als Inspiration gedient hat. Brendan B. Brown, Sänger und Songwriter der Band, erklärt, welch tragische Geschichte tatsächlich Pate für den späteren Charterfolg stand.

„For many, ‚Teenage Dirtbag‘ by Wheatus captures the quintessential American high school experience. But for the song’s writer Brendan Brown, ‚Teenage Dirtbag‘ represents a fantasy adolesence that he was robbed of after a gruesome murder happened in his home town. And while ‚Teenage Dirtbag‘ was overlooked by American audiences at its time of release — overseas it received a much more unexpected reception.“

Und weil es gerade so gut hierzu passt – Leo Moracchioli hat vor wenigen Tagen eine Metalversion zum Song „Teenage Dirtbag“ veröffentlicht:

Quelle: „digg“

Ein Kommentar

  1. Pingback: The Story of 'Teenage Dirtbag' - Kurz-Doku - Hünerfürst.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5923 Tagen.