Homepage

Mit viel Hingabe und Zeit zum Traumauto

Dieser Mann hat sich seinen eigenen Sportwagen gebaut

Dieser Mann hat sich seinen eigenen Sportwagen gebaut eigenen-sportwagen-bauen

Welcher kleine (oder große) Junge kennt das nicht? Der Traum eines eigenen Sportwagens, aber das Wissen, dass man ihn sich vermutlich nie leisten können wird. So bleibt es beim unerreichbaren Gedanken – außer, man baut sich selbst einen! So hat es Moses Ngobeni getan, der ohne großartige Vorkenntnisse einfach mal angefangen hat. Jahre später kurvt er stolz in seinem „Günstig“-Flitzer umher (immerhin nur etwas über 10.000 Euro an Kosten). Respekt! Barcroft Cars hat den Do-It-Yourself-Autobauer besucht.

„Taking inspiration from when he read car magazines in his youth, Moses Ngobeni, has managed to build his ideal car – all by hand. The electrical engineer from Giyani, South Africa, spent three years building the car he had dreamt of for decades. Building the car cost Moses 240,000 ZAR ($12,742) and was made using parts from a variety of different car models.“

Ein Kommentar

  1. Pingback: Kurz und sch(m)erzlos (23.03.17) #linkdump – Monstrop✰lis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4453 Tagen.