Homepage

Awardsgerühmtes Video von Nils Hünerfürst

Dynamisches Reisevideo: „JAPAN“

Dynamisches Reisevideo: "JAPAN" JAPAN-Nils-Huenerfuerst

Wo wir gerade in Japan sind – Blogger-Kollege Nils war auch dort. Vor etwas über einem halben Jahr hat er im Rahmen eines Dokumentations-Projektes (das ich bereits in einer Rohfassung sehen dürfte und hoffentlich noch dieses Jahr an die Öffentlichkeit gelangen wird) rund zwei Wochen dort verbracht. Und wenn man schon einmal da ist, kann man sich die ganzen urbanen wie natürlichen Landschaften als passionierter Bildermacher natürlich nicht entgehen lassen. Also hat er mit „JAPAN“ ein kleines aber feines Stück Nebenprodukt geschaffen, das bereits einige Awards auf Festivals einheimsen konnte. Aus 1,5 TB und über 22.000 RAW-Bildern als Material und zwei Monaten Bearbeitungszeit sind 4:35 Minuten dynamisches Reiseportrait geworden, das uns mit auf einen Trip in den fernen Osten nimmt.

„This four-minute video takes us on a multifaceted tour through Japan, where music, sounds and images meet. The project #nippoff takes filmmaker Nils Hünerfürst on a 14 days journey across Japan, from islands to cities, passing by oceans and mountains, capturing lives and landscapes of these wonderful and inspiring country. Hundreds of thousands of videos and images taken. […] This short film features Japan like it has never seen before with pictures from Ishigaki, Osaka, Kyoto, Hakone and Tokyo.“

Jan Schulz war übrigens für die im Video zu sehenden Grafiken verwantwortlich und hat ein interessantes kurzes Video zur Entstehung der Intro-Visuals bereitgestellt:

4 Kommentare

  1. Nils says:

    Danke Maik, für den super netten Beitrag.

  2. MrBrainPaiN says:

    sicherlich handwerklich toll gemacht, dennoch musste ich leider nach einer minute ausmachen. es war mir einfach zu hektisch.
    ich bin halt harmoniebedürftig…sry

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4731 Tagen.