Homepage

Ambitioniertes Manipulations-Projekt

Ein Baum, 40 Fruchtarten

Ein Baum, 40 Fruchtarten crazy-tree-40-fruits

Wenn man zuhause Apfel, Kirschen und Orangen anbauen und vor allem ernten möchte, braucht man nicht nur Knaller-Wetter über den Sommer hinweg, sondern vor allem einen großen Garten. Für jede Frucht einen Baum – fertig ist das Platzproblem und am Ende hat man mehr Obst als in die Obstsalatschale passt. First World Problems…

Künstler Sam Van Aken, der auch an der Syracuse University als Professor lehrt, hat da eine Vision: ein Baum für alles. Mittels Chip Grafting (bzw. Chip-Veredelung verändert er Außentriebe eines Baumes nach und nach, so dass andere Blütenarten zusammen wachsen. Jahrelange Arbeit, aber die ersten Ergebnisse schauen vielversprechend aus. Der Baum der Zukunft?

„Over several years he adds slices of branches from other varieties to the working tree. In the spring the ‚Tree of 40 Fruit‘ has blossoms in many hues of pink and purple, and in the summer it begins to bear the fruits in sequence—Van Aken says it’s both a work of art and a time line of the varieties‘ blossoming and fruiting. He’s created more than a dozen of the trees that have been planted at sites such as museums around the U.S., which he sees as a way to spread diversity on a small scale.“

/// via: kraftfuttermischwerk

3 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: Mind's Delight » Ein Baum mit 40 verschiedenen Fruchtsorten

  3. Pingback: LangweileDich.net im Juli 2015 - Das Beste aus 240 Beiträgen! | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4817 Tagen.