Homepage

Wo kommt denn die Orange her...?!

Experiment zur selektiven Wahrnehmung

Experiment zur selektiven Wahrnehmung situational-blindness-experiment

Ein interessantes Experiment der „Fun Time Federation“, die Leuten eine Frage gestellt haben und während der Beantwortung einfach mal eine Orange oder Wasserflasche in die Hand gedrückt haben. Weil der Kopf mit dem Beantworten beschäftigt war, hat man das zwar motorisch durchaus mitgemacht, aber gedanklich nicht ganz mitbekommen. Und nach Abgang des Fragenden sitzt man da plötzlich. Mit einer Orange in der Hand…

„Situational Blindness is a Psychological Phenomena people aren’t toally aware of. We wanted to have some fun and see if we could take this to the limit with people!“

Ein Highlight der selektiven Wahrnehmung ist für mich immer das Schauen auf die Uhr. Oftmals registriere ich die Uhrzeit für mich, scheinbar nur in einer „Habe noch Zeit, alles ist gut“-Manier, und wenn mich dann jemand fragt, wie spät es ist, muss ich noch einmal nachschauen.

via: koreus

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4475 Tagen.