Homepage

Fire Flight in 1.000fps

Fire Flight in 1.000fps fire_flight

Ben Daure hat zur Bewerbung des Phoenix Dance Theatres in Leeds 2011 einige Aufnahmen der TänzerInnen in Superzeitlupe mit bis zu 1.000 Frames pro Sekunde aufgenommen. Danach hat er die Darsteller digital flambiert und lässt in den Szenen jede Menge CGI-Feuer bruzzeln. Das hat über ein Jahr gedauert, jetzt ist Fire Flight endlich fertig und lässt sich absolut sehen!


„The project took just over a year to complete with about 6 months of that being me sat in my room creating and rendering the fire in Maya. I had never even opened Maya before.“

via: b3ta

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4419 Tagen.