Homepage

First LEGO-Man in Space!

First LEGO-Man in Space!

Diese tolle Geschichte ist schon fast zu unglaublich und simpel gedacht, dass sie eigentlich nur aus einem Film stammen kann. Tut sie aber (noch) nicht!

Die kanadischen Teenager Mathew Ho und Asad Muhammad haben unter Einsatz von lediglich 400$ (also etwa 4,30 Euro) eine LEGOfigur ins Weltall geschossen. Genauer gesagt haben sie einen Wetterballon (85$) mit jeder Menge Party-Helium (160$) gefüllt, mit drei Kameras bestückt und steigen lassen. Über 24 Kilometer ist er gestiegen um letztlich etwa 120km entfernt wieder zu landen. Mission accomplished!

„After endless hours of hard work, we managed to capture stunning views of our atmosphere and put a ‚Lego‘ man into near space!“


(ob es sich hierbei wirklich um das erste Legomännchen im All handelt, weiß ich ehrlich gesagt nicht…)

(via)

3 Kommentare

  1. Sascha says:

    Hi,

    „von lediglich 400$ (also etwa 4,30 Euro) eine“
    Ich glaube bei diesem Umrechnungskurz sollte ich in den USA einkaufen gehen ;-).
    Hier hast du wohl etwas falsch gemacht.

    Gruß

  2. Maik says:

    @Sascha: Bewusst übertrieben, da es sich hier wahrscheinlich auch noch um kanadische Dollar(?) handelt… ;)
    Sind natürlich 293,47 €.

  3. Lineya says:

    Faszinierende Bilder und eine tolle Geschichte! :-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3738 Tagen.