Homepage

Fotografie: Stephen Morris

Fotografie
Maik - 29.10.10 - 9:36
Fotografie: Stephen Morris Stephen_Morris_10

Seine Bilder gab es vor geraumer Zeit schonmal hier in den sonntäglichen Kleinigkeiten, doch dafür sind sie eigentlich zu schade. Der Londoner Stephen Morris zeigt uns seine ganz eigene, verrückte Welt, indem er unmögliche Momente und stumpfsinnige Kopfstände irgendwie ästhetische und wunderbar in Szene setzt.


„I basically just do it. There is no secret. The shot is exactly as it is in the frame,” he says. “I set my camera up on self-timer, manual focus on where I will be standing, then get into possession and do a head stand. No secret, no wires!”

(via)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4396 Tagen.