Homepage

Frauen und Fußball: Lira’s Manifest

(kleiner Hinweis: Bei uns ist gestern das gesamte Kabel Deutschland-Paket flöten gegangen. Daher erstmal etwas holprig hier, hoffe aber ähnliche viel Content raushauen zu können und dass es bald wieder funzt!)

Lira's Manifest

Bald ist ja diese Großveranstaltung im Zeichen der Gleichberechtigung im Sportbereich. Und jaja, blabla, „wie viele Titel haben die Männer denn geholt? Und wie viele die Frauennationalmannschaft?“. Aber die Frauen mussten auch nur gegen Frauennationalmannschaften spielen. Da hätten die Männer (vielleicht) auch gewonnen. Wie der wissenschaftliche Test im TV vor zwei, drei Jahren gezeigt hat, ist eine Frauenweltmeisterschaft auch nur so gut wie eine B-Jugend des VfB Stuttgart, die dennoch klar mit 3:0 gewinnt.

Aber genug des schowinistischen Geplänkels! Der neue Spot von Nike featured Nationalspielerin Lira Bajramaj und jede Menge Style, Dynamik und Spaß. Wenn Frauenfußball genau das wäre, was dieser Spot ist, wäre er gut. Rein hypothetisch. Aber nein, mal im Ernst: Frauenfußball ist hochtechnisch, anspruchsvoll und toll! Man sagt dem vierjährigen Sohn ja auch nicht, dass sein farbenblindes Regenbogengemälde Schrott ist und den verrosteten Kühlschrank verschanden würde.

Mein Gott, was ist nur los mit mir? Nach dem Sprung jedenfalls zwei Sachen, die getrennt voneinander sowas von super sind: Frauen und Fußball!


3 Kommentare

  1. Maik says:

    @Jochen: Hö? Kannst du das Video oben etwa nicht sehen?

  2. madiva says:

    also, wenn guter fussball von der anatomie des fußes abhängig ist – dann seh ich einen unterschied zwischen männer- und frauenfussball. sonst nicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.