Homepage

Eis-Trommel-Jam mit dem Baikalsee

Gefrorener See als Musikinstrument

Musik
Maik - 24.03.16 - 8:40
Gefrorener See als Musikinstrument baikal-ice-drums

Gestern noch die Tischtennisplatte als Instrument, heute ein ganzer See. Okay, seine gefrorene Oberfläche, aber dennoch dürfte das Teil wohl nie in einem Orchestergraben landen. Und nein, das ist nicht irgendein See, sondern der älteste und größte – der 1996 zum Weltkulturerbe ernannte Baikalsee. Vier russische Trommler geben alles auf dem coolsten Schlagzeug der Welt und machen Beats auf und mit dem Eis, wobei mir vor allem der Geräusche zerspringender Stücke sehr gefallen.

„We playing on frozen water of deepest and oldest Lake Baikal with pleasure and delight in the soul:)“

/// via: twistedsifter

2 Kommentare

  1. Pingback: Wunderschönes Timelapse: Lake Baikal - Viel Nacht und noch mehr Eis | LangweileDich.net

  2. Pingback: Trommel-Session auf dem Baikalsee - Ein gefrorener See als Instrument | Dressed Like Machines

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4423 Tagen.