Homepage

Blitze in 7.000 Frames pro Sekunde

Gewitter in Superzeitlupe

Gewitter in Superzeitlupe blitze-slowmotion

Mittlerweile sind Kameras schneller als der Blitz, so dass derart verlangsamte Aufnahmen möglich sind, in denen wir ganz langsam den kriseligen Ausschlag gen Erdboden nachvollziehen können, ehe das gleißende Licht die Linse überblenden lässt. Hatte ich so ähnlich schon einmal, aber das Video von damals ist mittlerweile eh offline. Und Sommergewitter sind doch eh eigentlich ganz geil, also ab dafür!

„Professor Ningyu Liu at the Geospace Physics Laboratory caught a beautiful lightning show from a recent storm. It’s recorded at 7000 frames per second and the playback speed is 700 frames per second.“

/// via: kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4454 Tagen.