Homepage

Gruppencursorparty: Do Not Touch

Gruppencursorparty: Do Not Touch

Klasse Spaß für Zwischendurch: Do Not Touch ist ein interaktives Musikvideo, das deine Mauzeigerbewegungen aufnimmt. So werden stets hunderte von anderen Onlinern vom Globus gleichzeitig gezeigt. Über Einblendungen werden Tasks vergeben, wie bspw. der Angabe, wo man her stammt, welches Geschlecht man besitzt oder einfach nur die Ansage, in einem grünen Bereich zu sein. Sehr spaßige Idee, die einem digitalen Bienenschwarm mit ADS gleichkommt.

Danke, Jonas via Facebook!

6 Kommentare

  1. Stephan says:

    Beim ersten Schauen habe ich das auch gedacht, dass dort per node.js oder ähnlichem die Eingaben diverser Leute zusammengefasst werden. Bei einem kleinen Blick in den Quellcode erkennt man aber, dass das alles nur Fake ist: http://player

    api=1&player_id=player&autoplay=true

  2. Maik says:

    Verdammt, ich hatte noch mehrfach geladen und immer unterschiedliche Ergebnisse gesehen, daher hoffte ich dass es real ist. Schade. :/

  3. Julian says:

    Am Ende steht doch extra, das der eigene Cursor in der nächsten Stunde mit in das Video eingefügt wird.
    Also hoffe ich zumindest, dass das Video regelmäßig aktualisiert wird und der eigene Cursor auch erscheint (wenn auch nicht live).

    Trotzdem fake?

  4. Maik says:

    Hm, stimmt… so weit kam ich vorhin gar nicht. Vielleicht eine Mischung? Wird dort hinein geladen und stündlich aktualisiert…? Wäre wünschenswert und glauben wir einfach mal an das Gute im kreativen Entwicklerkopf!

  5. Stephan says:

    Richtig! Entwickler sind immer auf der guten Seite der Macht.

  6. w00t says:

    Das würde auch erklären warum bei „Do not touch the model“ zufälligerweise auf den Brüsten und zwischen den Beinen so viele Cursor stehen bleiben, dass es zensiert ist.
    Ich meine, Hallo? Welcher vernünftige Mann des Internets würde der Aufforderung nicht nachkommen? ;-)
    (Die Frauen lasse ich mal außen vor)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.