Homepage

Amsterdamer Canal House

Haus aus dem 3D-Drucker

Architektur
Maik - 11.10.16 - 20:03
canal-house_01

Das ist schon der Wahnsinn. Wurden Leute vor einigen Jahren noch belächelt, die 3D-Druck für DAS revolutionierende Industrie-Verfahren gehalten haben, darf man mittlerweile erleben, wie gefühlt wöchentlich die Grenzen der Mechanik ausgeweitet werden. Mittels des gigantischen Druckers KAMERMAKER 2.0 wurde einfach mal ein Haus gedruckt. Okay, zugegebenermaßen ist das „Canal House“ recht klein geraten, aber wenn das glückt, wieso nicht auch mehr? Wobei ich mir schon komisch vorkäme, sobald ich eine zweite Etage betreten sollte…

„A beta-preneurial building project, which has the goal to revolutionize the building industry and offer new tailor made housing solutions worldwide.“

canal-house_02
canal-house_03
canal-house_04
canal-house_05

Weitere Informationen zum Design von DUS Architects gibt es auf deren Website zu sehen – oder ihr schaut einfach mal in Amsterdam vorbei.

via: schoenhaesslich

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.