Homepage

Comedy-Kurzfilm

„How It Feels to Be Hungover“

"How It Feels to Be Hungover" wie-es-sich-anfuehlt-einen-kater-zu-haben

Der schwedische Kreative Viktor Hertz war bereits einige Male hier im Blog zu Gast, allerdings größtenteils mit stehenden Bildmotiven. Dass er auch die bewegte Variante beherrscht, beweist Hertz mit dem Comedy-Kurzfilm „How It Feels to Be Hungover“. Der ist vielleicht etwas zu langatmig geworden, aber wir alle wissen ja, dass sich der Zeitverlauf ein bisschen anders anfühlt, wenn man am Abend zuvor etwas zu viel Alkohol getrunken hat… So eine 500g-Dosis Pizza könnte ich jetzt aber auch gut gebrauchen!

Ach ja: Untertitel kann man im Player einstellen, sollte man des Schwedischen nicht mächtig sein.

via: staffpicks

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5612 Tagen.