Homepage

Gar nicht mal so unnützlich

Hupe für Fußgänger

Hupe für Fußgänger fussgaengerhupe

Vor Jahren habe ich mal den Spruch „Menschen – du kannst nicht mit, du kannst nicht ohne“ entwickelt, der sich danach leider mehrfach als wahr gezeigt hat. Versteht mich nicht falsch, ich umgebe mich gerne mit tollen Menschen und Freunden, aber es gibt auch viele rücksichtslose Idioten da draußen. Vor allem, wenn man in der Stadt unterwegs ist. Es ist voll und das Potenzial entsprechend groß, dass Leute im Weg stehen oder sich in den eigenen Weg bewegen. Dieser beinahe traditionell-dämliche Move, einfach mitten im Laufen stehenzubleiben und am besten auch noch Kehrt zu machen, obwohl man sich gerade in einem Menschenfluss befindet, will mir einfach nicht einleuchten…

Yosef Lerner hat eine Lösung dafür: das „Pedestrian Horn“, also eine Hupe für Fußgänger. Auch wenn da eigentlich eine Hand-Tröte reichen könnte, hat er lieber das komplette Auto-Feeling transportiert, indem er ein umschnallbares Lenkrad konstruiert hat, mit dem man ordentlich auf sich aufmerksam machen kann im Fußgänger-Verkehr. Denn so mobil und flexibel die eigentlich sind, so schlecht funktioniert es oftmals auf den Bürgersteigen und Plätzen dieser Welt.

„Horn not for sale“

via: theawesomer

2 Kommentare

  1. Pingback: Eine Hupe für Fußgänger – Das Kraftfuttermischwerk

  2. Pingback: Wohnungslosigkeit, Pegasus, Hate-Speech, Tempolimit 100 & Pimmel-Puschen – Monstropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer und Viola Königsmann.

Langeweile seit 4948 Tagen.