Homepage

Reisekurzbericht in Bildform

Ich war ein paar Tage in London

FotografieReisen
Maik - 23.06.14 - 14:31
Ich war ein paar Tage in London

Vielleicht habt ihr es auf Twitter mitbekommen, ich war die vergangenen Tage mit meiner Freundin in London unterwegs. Wenn ihr es nicht mitbekommen habt – umso besser, denn dann hat das Vorarbeiten im Blog funktioniert und alles war irgendwie wie immer.

Jedenfalls war es hauptsächlich ein viertägiger Shopping-Trip, daher verzichte ich auf ausführliche Reiseberichterei und stelle einfach etliche Bilder online, die ich während des Aufenthalts gemacht habe. Sagt ja eh mehr als Tausend Worte… Nur so viel: in einem englischen Pub den Engländern beim Quasi-Ausscheiden bei der WM zuzuschauen hatte schon was Besonderes an sich.


Ich war ein paar Tage in London
Ich war ein paar Tage in London
Ich war ein paar Tage in London
Ich war ein paar Tage in London
Ich war ein paar Tage in London
Ich war ein paar Tage in London
Ich war ein paar Tage in London
Ich war ein paar Tage in London
Ich war ein paar Tage in London
Ich war ein paar Tage in London
Ich war ein paar Tage in London
Ich war ein paar Tage in London

Mehr Bilder gibt es auf der nächsten Seite, hier ein paar kurze Erläuterungen (ihr wisst schon, Kontext und so):
Die Kunstbilder unten sind aus dem Tate Museum, das an sich umsonst ist, eine Matisse-Ausstellung haben wir uns dann aber geschenkt, weil sie 18 Pfund(!) kosten sollte. Dafür gab es eine interessante Video-Installation, bei der ein Interview, das zu unterschiedlichen Themen an unterschiedlichen Tagen durchgeführt wurde, gekonnt geschnitten ständig zwischen freudiger Erzählungen des ersten Dates und traurigen Stücken aus dem Krieg hin und her springt. Die Besucher auf der anderen Seite hören das Gleiche, sehen jedoch nur vereinzelte Bebilderungen des erzählten und verstehen (noch) nicht, dass es sich eigentlich um ein Videoschnitt-Experiment handelt. Stark gemacht!

Und Stomp ist wirklich super, solltet ihr euch anschauen, wenn ihr die Gelegenheit habt.

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

9 Kommentare

  1. Verena says:

    LONDON <3

    Aber das Shirt da ist auch sehr cool "Ghosts are ok" :D

  2. Maik says:

    Hehe, danke. Auch eines meiner Favoriten. :)

  3. San says:

    Mit was für einer Kamera habt ihr den die Bilder gemacht?

  4. Maik says:

    @San: wollte nicht extra eine mitnehmen, also allesamt mit dem Handy (5s).

  5. Erdbeerfeldbewohner says:

    Der Burger sieht echt gut aus!!!!

  6. Tolle Bilder :) Machen Bock drauf, mal wieder nach London zu reisen.

  7. Artur says:

    Bilder von köstlichen Burgern sind pure Folter mir gegenüber :D
    Frage dazu, weil du ja in Florida auch solche leckeren Sachen fotografiert hast:
    Nutzt du dafür irgendwelche Reiseführer oder findest du solche Leckereien zufällig? :)

  8. Maik says:

    @Artur: sorry. ;) Ne, die finde ich einfach so (und fotografiere eben nur, was gut ausschaut/geschmeckt hat).

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3742 Tagen.