Homepage

"One Night/All Night" & "Generator"

Justice: 2 neue Songs veröffentlicht & Album „Hyperdrama“ angekündigt

Justice: 2 neue Songs veröffentlicht & Album "Hyperdrama" angekündigt Justice-2024

Nice – Justice sind wieder da! Für den 26. April wurde mit „Hyperdrama“ (Partnerlink) ein neues Album angekündigt. In dem Zuge gibt es auch direkt mal zwei erste Tracks davon aufs Ohr. Für die Vorabsingle „One Night/All Night“ konnte Tame Impala als Feature (bzw. „starring“) gewonnen werden. Deutlich besser gefällt mir persönlich jedoch der zweite Song, „Generator“, der zwar kein richtiges Musikvideo erhalten hat (UPDATE: mittlerweile doch!), aber mit ordentlich mehr Energie daher kommt. Aufdrehen!

We wanted this track to sound as if a dark/techno iteration of Justice had found a sample of a disco iteration of Kevin Parker. Kevin has a sense of melody that’s fascinating in the sense that he manages to write melodies that feel both simple and natural, but very peculiar at the same time. This song oscillates between pure electronic music and pure disco but you never really get the two at the same time. This very idea of switching instantly from a genre to another within a song runs through the whole record, and is maybe showcased the clearest in ‘One Night/All Night’.

To us, this one sounds like ‚Getaway‘ by the Salsoul Orchestra, but with gabber and classic 90s hardcore techno sounds. Disco/funk and electronic music at large have always been core elements of the music we make as Justice. In ‘Hyperdrama’, we make them coexist, but not in a peaceful way. We like this idea of making them fight a bit for attention.

Foto: André Chémétoff

Ein Kommentar

  1. Pingback: Neue Alben im Mai 2024: Reviews - Kings of Leon, Justice, Frank Turner, Wallows, DEHD & Soeckers

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6465 Tagen.