Homepage

Kampfjetturbinen-Bus macht 367mph

Autos
Maik - 07.08.10 - 13:16

Indy Boys Inc aus Indianapolis hat unter der Leitung von Paul Stender einen klassischen amerikanischen Schulbus mit einer F4 Phantom Kampfjet-Turbine ausgestattet, die das Ding auf sagenhafte 367mph (also etwa 590(!) km/h) treibt. Dabei werden mit 567 ähnlich viele Liter Benzin bei einem Viertelmeilenrennen verbraucht. Dabei können dem betitelten ‚The School Time Jet-Powered School Bus‘ schonmal 24 Meter lange Flammen austreten.

So wirklich ab geht das Ding übrigens erst in den letzten Sekunden des Videos…

Mr Stender, 43, said: „I built the bus for two reasons. The first is to entertain people because, come on, it’s a jet bus. The second, is to keep kids off drugs. Jets are hot, drugs are not. The entire vehicle was custom built by myself. There’s no way the original bus could have withstood the speeds that I take it to.“

(via)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5122 Tagen.