Homepage

Gefühlvolle Neuinterpretation des Coolio-Klassikers

Kina Grannis – Gangsta’s Paradise

Kina Grannis - Gangsta's Paradise kina_grannis_gangstas-paradise

Einen zeitlosen Song erkennt man wohl auch daran, dass jeder beim Lesen des Titels direkt die Hook im Ohr hat. Bei Coolios Gangsta’s Paradise sollte das beim Großteil derer, die vor 1990 geboren sind, zutreffen. Für die gibt es hier eine sehr andere und liebliche Coverversion von Kina Grannis zu hören. Für alle andere den Aufruf, sich das Original zu geben.

„throw back to 1995 when 10 year old me was rapping this 24/7.“


„if you’ve seen me on tour, chances are you’ve already witnessed my hidden gangster side. you can thank me later for only putting you through about 10 seconds of rapping.“

via: doobybrain

Ein Kommentar

  1. Wow, danke für den Hinweis – mal wieder eine sehr gelungene Interpretation :-)

    In dem Zusammenhang fällt mir auf, dass ich Ihren YouTube-Kanal schon länger nicht mehr verfolge. Schande. Und der Konzertbesuch ist kommenden Freitag auch schon wieder zwei Jahre her. Wie die Zeit vergeht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3781 Tagen.