Homepage

Kinderleichte Rezepte

Kochbuch von Kita-Kindern

Foodlustig
Maik - 13.06.19 - 8:04
Kochbuch von Kita-Kindern toddler-food-patrick-fore

Das ist doch mal eine schöne Idee, die da in einem „Vor-Kindergarten“ umgesetzt worden ist. Die kleinen Kinder durften ein Kochbuch mit ihren Lieblingsrezepten schreiben. Was zunächst etwas langweilig klingt, entpuppt sich als absolute Win-Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Denn nicht nur dürfen die Kids ihren Geltungs- und Erzählungsdrang ausleben, die Kita-Betreuer haben etwas zum Zeitvertreib gefunden, nein, auch die Eltern und wir komplett Unbeteiligte haben gehörig Spaß beim Lesen der kuriosen Zutatenlisten und originellen Zubereitungstexte. Jordan Adams hat „Joe’s Tacos“ oder auch „Sebastian’s Pancakes“ ins Netz gestellt und jetzt habe ich irgendwie Hunger…

„My nephews Ethan’s pre-k class made a cook book, and all the kids had to come up with all the recipes😂😂 so much better than I could’ve imagined.“

Kochbuch von Kita-Kindern kita-kinder-rezeptbuch_01
Kochbuch von Kita-Kindern kita-kinder-rezeptbuch_02
Kochbuch von Kita-Kindern kita-kinder-rezeptbuch_03
Kochbuch von Kita-Kindern kita-kinder-rezeptbuch_04

Ariana Quiroga hatte noch ein paar weitere Seiten des an die Mütter der Kinder verschenkten Kochbuches (aber leider keine vernünftige Kamera) parat:

Kochbuch von Kita-Kindern kita-kinder-rezeptbuch_05
Kochbuch von Kita-Kindern kita-kinder-rezeptbuch_06
Kochbuch von Kita-Kindern kita-kinder-rezeptbuch_07

via: boredpanda | Artikelbild: Patrick Fore

2 Kommentare

  1. Gerrit says:

    Es fehlen die Bilder, welche Kindergarten Kinder können schon lesen?!?

    • Maik says:

      Es ist ja VON Kleinkindern, nicht FÜR Kleinkinder. :) Wie geschrieben haben es die Mütter geschenkt bekommen. Ich nehme an, die Kids haben zum Diktat gebeten, Schreiben dürften auch die wenigsten bereits können. ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4756 Tagen.