Homepage

Kreativwettbewerb: Kurzfilme, Fotografie, Musik

Driven Creativity Competition 2013

Kurzfilme
Maik - 12.10.13 - 21:58
Kreativwettbewerb: Driven Creativity Competition 2013

In der heutigen Internetzeit bieten sich Kreativen wunderbare Möglichkeiten, ihre hart erarbeiteten Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Eine Plattform dafür hat G-Technology mit seiner Driven Creativity Competition 2013 geschaffen. Darin können Kreative unterschiedlicher Sparten ihre Werke anliefern: ob Kurzfilm, Fotografie oder selbstkomponierte Musik – alle haben die Chance auf einen Hauptpreis von 5.000€ und einer Hochleistungsfestplatte.

Hier einige eingereichte Beiträge und Informationen zur Teilnahme für euch, solltet ihr selbst unter den Kreativen sein (seid ihr doch alle, oder nicht?).


Kreativwettbewerb: Driven Creativity Competition 2013

Bis 29. Oktober könnt auch ihr noch am Wettbewerb teilnehmen. Dabei darf lediglich ein Beitrag eingereicht werden, der in einer der Kategorien Kurzfilm, Animation, GoPro Active, Fotografie und Musik einzuordnen ist und in 2012 oder 2013 entstanden sein muss. Gewinnen könnt ihr dann neben einem satten Beitrag in Höhe von 5.000 € für euer nächstes Kreativprojekt auch eine G-Dock ev 2 Terrabyte-Festplatte. Damit sollten Hochleistungsrechnungsarbeiten mit großen Datenmengen, wie bspw. bei der Videobearbeitung, kein Problem mehr für euch sein.

Damit ihr wisst, wogegen ihr antritt, habe ich hier ein paar Beispieleinsendungen für euch parat. Zum Beispiel Fotografie von dimakosmos:

Kreativwettbewerb: Driven Creativity Competition 2013

Ein Videoabflug von Hugo Possamaï und Nicolas Slomowicz:

Musik von jeacerp:

Und als letztes noch einmal sehr ansehnliches von Mathilde Ulin:

Kreativwettbewerb: Driven Creativity Competition 2013

Ihr merkt, auf der Plattform kann man einige Inspiration und vor allem kleine kreative Perlen finden, die einem sonst vielleicht nicht begegnet wären. Also auch etwas für Nicht-Teilnehmer des Wettbewerbs. Mit euren Votes könnt ihr den Beiträgen helfen, die ihr gut findet.

Profis und Amateure sind übrigens gleichermaßen für den Wettbewerb zugelassen daher kann es sein, dass einige der dort aufgelisteten Kurzfilm euch bekannt vorkommen, da sie schon hier gelaufen sind. Jede Kategorie wird jedoch aufgeteilt in beide Lager, so dass Amateure unter sich einen Preis ausmachen. Denn pro Kategorie erhalten die Sieger zumindest noch eine Festplatte.

Insgesamt ist das ein Wettbewerb, der auf dem richtigen Weg geht und vor allem die Grundsätze des Internet verstanden hat. Schaut euch am besten ein paar Beiträge oder die Sieger des letzten Jahres an. Oder noch besser: macht mit!

mit freundlicher Unterstützung von G-Technology

2 Kommentare

  1. Robert says:

    Toller Wettbewerb, aber leider nicht für uns Ösi´s :-(

  2. Maik says:

    Das stimmt leider…. „Teilnahmeberechtigt am G-Technology Driven Creativity Wettbewerb 2013 sind ausschließlich Bewerber über 18 Jahre mit Wohnsitz in Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Russland“ – sorry, aber vielleicht wird das Jahr nächstes Jahr erweitert! (oder schnell ein Koopprojekt mit einer Person aus Deutschland erstellen und einreichen)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.