Homepage

Anleihe zur Schatzsuche

Kurzfilm: „Monsieur Cachemire“

Kurzfilm: "Monsieur Cachemire" Monsieur-Cachemire-kurzfilm

Der Kurzfilm „Monsieur Cachemire“ hat so seine Längen, aber insgesamt gefällt mir das ganz gut, was Regisseur Iouri Philippe Paillé uns hier bietet. Denn trotz der Tatsache, dass man lange Zeit lediglich einem Kammerspiel beiwohnt und zudem auch noch Untertitel lesen muss, wenn man wie ich des Französischen kaum mächtig ist, ist man dann doch plötzlich fünf Minuten drin im Film und möchte wissen, wie es weiter geht. Das dürfte auch am überzeugenden Schauspiel liegen, das vor allem der exzentrische Schatzsucher an den Tag legt!

„A mysterious and eccentric man walks into a bank to ask for a hefty loan and to summon dark secrets from the past.“

via: staffpicks

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5733 Tagen.