Homepage

(Auf die Fantasie) verlassen

Leere Porno-Sets von Jo Broughton

Leere Porno-Sets von Jo Broughton empty-porn-set_01

„Empty Porn Sets“ heißt diese skurrile Fotoreihe von Jo Broughton, die mehr oder weniger zufällig an einen Assistenz-Job in einem Porno-Studio in frühen Studien-Tagen kam. Unter anderem als Reinigungskraft, so dass die Möglichkeit hatte, die Sets vor und nach dem Akt zu sehen und fotografieren. Neben dem ja immer wieder irgendwo interessanten Einblick hinter die Filmkulissen (vor allem bei dieser besonderen Art des Filmsets) fährt die Fantasie gleich mal Achterbahn… Erotik spielt sich ja auch viel im Kopf ab, da will manch ein Betrachter dieser eigenen leeren Bilder die oder den ein oder anderen Progagonisten auf Schulbänke und Sofas setzen/legen. You dirty mind, you! Wobei ich bei manch dieser ausgefallenen Mini-Sets schon überrascht bin, wie originell die gestaltet sind. Ein gigantisches Geschenk als „Tisch-Ablagefläche“?! Okay…

„Jo started making these images in 2001, whilst at the Royal College of Art, funding the work and her education by employment as a cleaner at the porn studio. When all was quiet and the bodies had gone home she would photograph the aftermath of the day’s shoots. The resulting works have a stillness to them in complete contrast to the frenetic industry of which they are the traces. These are playgrounds of cheapish fantasy which are left like historical documents to the sex act. At first they have the appearance of a show-home in questionable taste. The colours are vivid and the structure at once basic and commercial looking. Then you look again and see the clues… a bottle of lubricant, a dildo, lights at the edge of the frame, glimpses of the studio beyond. It slowly becomes apparent that these are fantasy landscapes, rude pictures without the nudity.“ (Artist Statement)

Leere Porno-Sets von Jo Broughton empty-porn-set_03
Leere Porno-Sets von Jo Broughton empty-porn-set_04
Leere Porno-Sets von Jo Broughton empty-porn-set_05
Leere Porno-Sets von Jo Broughton empty-porn-set_06
Leere Porno-Sets von Jo Broughton empty-porn-set_07
Leere Porno-Sets von Jo Broughton empty-porn-set_08
Leere Porno-Sets von Jo Broughton empty-porn-set_02

Weitere Bilder von der Londonerin gibt es auf ihrer Website zu sehen.

via: booooooom

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer und Viola Königsmann.

Langeweile seit 4948 Tagen.