Homepage

Vergesst Chucky...

„M3GAN“: Trailer zum Horrorfilm mit der realistischen Puppe

"M3GAN“: Trailer zum Horrorfilm mit der realistischen Puppe M3GAN-film-trailer-realistische-puppe

James Wan, der seit 2004 mit der Referenz des Filmes „SAW“ für frischen Wind im Horror-Genre steht, bietet uns eine neue Geschichte, die eher einer Mischung aus „Chucky – Die Mörderpuppe“ und einer Folge „Black Mirror“ darzustellen scheint. „M3GAN“ erzählt von einer extrem realistisch anmutenden, smarten Sci-Fi-Puppe, die als Spielgefährtin und Beschützerin eines kleinen Mädchens dienen soll. Auch wenn dieser erste Teil des Trailers noch harmlos sein soll, empfinde ich die Darstellung der Puppe als extrem creepy – zu realistisch und doch mit krass künstlich wirkenden Elementen, da wurde das Uncanny Valley mal ganz bewusst angesteuert. Und dann kommt der eigentliche Horror ins Spiel… Hier der Trailer zu „M3GAN“:

„M3GAN is a marvel of artificial intelligence, a life-like doll programmed to be a child’s greatest companion and a parent’s greatest ally. Designed by brilliant toy-company roboticist Gemma (Get Out’s Allison Williams), M3GAN can listen and watch and learn as she becomes friend and teacher, playmate and protector, for the child she is bonded to.“

Im Cast bekommen wir übrigens unter anderem Allison Williams („GIRLS“), Violet McGraw („Spuk in Hill House“), Ronny Chieng („Shang-Chi“) oder auch Arlo Green („Cowboy Bebop“) zu sehen.

Der Film „M3GAN“ wird ab 12. Januar 2023 in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5925 Tagen.