Homepage

Neues Musikvideo der Waliserin

Marina & the Diamonds – Forget

Musik
Maik - 10.03.15 - 16:49
Marina-and-the-diamonds_forget

Den Sound von Marina & the Diamonds mochte ich schon immer. Atmosphärischer Singer-Songwriter-Pop mit Hang zum Elektrischen. Nicht umsonst ist das letzte Album der Waliserin auf Rang 21 meiner 2012er Topliste der besten Alben gelandet. Aber das ist eben mittlerweile auch schon drei Jahre her – Zeit für etwas Neues.

Das Neue heißt Froot und erscheint bereits an diesem Freitag. Hoffentlich wird der 13. kein Unglücksdatum für die Dame mit der unverkennbaren Stimme. Die erste Single läuft noch unter dem Prädigkat „naja“. Kein wirklicher Bringer aber eben auch nicht schlecht.

„Es geht nicht um Pop oder nicht Pop, um Electro oder nicht Electro. Es geht vielmehr darum, den Groove in der Musik zu spüren und zu wissen, dass diese Musik von echten Musikern gemacht wird. Ich glaube, das versuche ich schon seit langer Zeit umzusetzen.“

Ein Kommentar

  1. Pingback: Marina and The Diamonds – Blue - Give me love, give me dreams... | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.