Homepage

Kurzfilm: Foodfellas

McDonalds vs. Burger King als Mafia-Epos

McDonalds vs. Burger King als Mafia-Epos Foodfellas

Was für eine grandiose Idee! Reuben Guberek und Kollegen haben einfach mal den 1990er Scorsese-Klassiker Goodfellas ins Fast Food-Genre adaptiert. Der ewig währende Kampf zwischen den beiden Mob-Größen McDonalds und Burger King – nur eben deutlich weniger kindertauglich, als die sonstige PR der beiden Marken, sondern als dramatischer Kurzfilm. Lustiger Clown? Denkste!

„A comedic retelling of ‚Goodfellas‘, set during the rise of the fast food industry, when Ron the Don (a burger-slinger in clown makeup) takes the young King of Burgers under his wing.“

/// via: qwergelesen

Ein Kommentar

  1. Pingback: Sehr gut gemacht! #ShortFilm “FoodFellas” | monstropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4815 Tagen.