Homepage

"Die Blutpension" für Lesefaule

Meine Kurzgeschichte als Hörbuch

Die-Blutpension

Vor einer Weile habe ich eine Mail von Speakstaff erhalten, ob ich nicht einen meiner Texte vertonen lassen möchte. Das Angebot habe ich gerne wahrgenommen und mich nach langer Überlegung für eine alte Kurzgeschichte von mir entschieden: Die Blutpension. Einfach mal als Test, wie solche Kurzgeschichten in der Audiofassung rüber kommen. Sollte das bei euch gut ankommen, überlege ich, alte wie neue Geschichten einzusprechen und bebildert auf YouTube hochzuladen. Wäre das was für euch?

Die Blutpension – Audioversion

Dass nach dem letzten Wort „Stille“ direkt der Jingle dazwischen funkt ist natürlich etwas… ungünstig. Aber gut, ist eben irgendwie eine Werbegeschichte grad in die ich reingerutscht bin. Wie findet ihr die Variante? Könnt ihr euch andere Geschichten als „Hörbuchvariante / Hörspiel“ für YouTube vorstellen? Danke jedenfalls an Joachim für das kostenlose Einsprechen des Textes aus 2008 (mein Gott, ist das lang her…!).

Speakstaff_Joachim

3 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: @speakstaff

  3. Pingback: @seitenwaelzer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.