Homepage

Ereignis- und Kohlenhydrat-arm

Meine Woche (199)

Meine Woche (199) Meine-Woche-199

Viel Zeit daheim bedeutet erfreulicherweise viel Zeit für Langzeitprojekte. Das hatte ich ja auch angekündigt. Entsprechend gibt es aber recht wenig Spektakuläres zu berichten, da diese Woche einfach keine tollen Termine anstanden. Und dann dachte ich Idiot mir auch noch, ich lasse mal die Kohlenhydrate weg…

Meine letzte Woche

Montag war ich noch etwas angeschlagen von meiner Lebensmittelvergiftung oder was auch immer das da beim A Summer’s Tale-Festival genau war, ab Dienstag war es besser, ab Mittwoch konnte ich wieder Sport machen, was mir sehr gut tat. Wobei, nicht so ganz im Zusammenspiel mit meiner Ernährung, weil ab Mittwoch der Körper schon enorm nach Brot und Co. geschrien hat. Aber ich habe mal wieder eine Woche mit drastisch heruntergefahrenen Kohlenhydraten und allgemein möglichst gesunder Ernährung (also auch so gut wie keinen Zucker und wenig Fett) eingeschoben. Ende des Monats geht es in den Urlaub, da fürchte (naja, eigentlich hoffe) ich viel „schlechtes“ Essen, daher soll bis dahin mal etwas mehr drauf geachtet werden.

Ordentlich zu Knabbern hatte ich ja auch an anderen Dingen. Dem Festival-Nachbericht sowie dem Lumpenpack-Interview zum Beispiel. Den Herren muss man wirklich zugute halten, dass sie die bisher am schnellsten Antwortenden unter meinen kurzweil-ICH-Beiträgen waren. Nicht einmal 24 Stunden hatte es gedauert, bis ich die Antworten erhielt. Ansonsten habe ich viel an der angedachten Steady-Umsetzung gefeilt. Aber zum einen sind das doch ganz schön viele Details, die es zu durchdenken gilt, will da keinen Schnellschuss hinlegen, zum anderen will ich das auch gleich noch für seriesly AWESOME und separat für die „WIN Compilation“ (da aber über Patreon) aufsetzen. Dreifach-detailliert, puh! Aber im Grunde stehen alle drei Projektseiten schon einmal grob, jetzt noch ein bisschen auf den Blogs vorbereiten und dann kann das hoffentlich kommende Woche online gehen.

Diese Woche war dann noch der Auftakt zum DFB-Pokal und somit der wirklichen Pflichtspiel-Fußballsaison meines BVB. Am Wochenende wurde die Zeit dann mal genutzt, um die Wohnung aufzuräumen und einige kleinere Aufbauarbeiten zu tätigen, die viel zu lange vor sich hingeschoben wurden. Gleich „darf“ ich dann nach gefühlten Ewigkeiten mal wieder das Sonntagskochen übernehmen.

Darauf freue ich mich!

KOHLENHYDRATE!!!!1elf Okay, ich raste gerade etwas sehr aus, sorry. Aber das ein oder andere Brötchen will ich mir dann doch gönnen. Ich fahre nicht direkt wieder auf Normal-Ernährung hoch, aber eine gesunde Mischung, das sollte passen. Freitag geht es endlich mal wieder zu einem Musikquiz, dort müssen wir die Schmach vom letzten Mal (Vorletzter…) wieder gut machen. Samstag dann endlich der richtige Bundesligastart. Dazwischen dann hoffentlich auch Steady am Start und – wow! – die 200. Ausgabe von „Meine Woche“ steht an. Vielleicht sollte ich doch noch für beschreibbare Erlebnisse sorgen…

Schönen Sonntag euch,
Maik

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Lehmann, Goto Dengo, Jan Denia, Annika Engel, Wolfgang Füßenich, Nathan Mattes, Horst Rudolph und Andreas Wedel!

Langeweile seit 4786 Tagen.