Homepage

Schafft sie es schneller als er?

Mike Boyds Frau lernt Jonglieren

Mike Boyds Frau lernt Jonglieren mike-boyds-frau-lernt-jonglieren

Anfang 2016 hatte ich noch dieses Video des damals viel zu unbekannten YouTube-Oberlerners Mike Boy hier im Blog, in dem er versucht hat, so schnell wie möglich das Jonglieren zu erlernen. Etliche „Quick Learns“ und rund 1,4 Millionen(!) Abonnenten später macht er das Experiment, ob er sich eigentlich nur für schnell hielt oder wirklich schnell war. Und auch wenn ich bei der Videotitel-Andeutung „An Experiment“ darauf gehofft hatte, dass er eine einigermaßen repräsentative Vergleichsgruppe beim Lernversuch begleitet, so ist deren Größe in Wirklichkeit genau: 1. Seine Frau. Interessant ist es dennoch.

„When I first started this channel, one of the first skills I learned was to juggle. I did that in around 3 hours and 44 minutes, which I thought was a pretty good time. In this episode I’ve enlisted someone to learn the same skill to compare times with. That person is my wife, Kim. She’s usually the one behind the camera, this week we swapped roles! Hope you guys enoy!“

Für mich ist wenig verwunderlich, dass sie schneller als ihr Mann war. Zum einen hat sie vermutlich einen Teil der Entstehung des Videos von Mike oder zumindest aber seine Erfahrungen und das Resultat gesehen, zum anderen hat er ihr anscheinend ein paar wertvolle Tipps mit auf den Weg gegeben, die er sich damals halt aufwendig selbst zusammensuchen musste. Dennoch eine sehr beachtliche Leistung, ich fürchte, ich bräuchte deutlich länger…

2 Kommentare

  1. Kevin Hartung says:

    Ich finde, das solltest du nun einfach selbst in die Hand nehmen und den Selbstversuch starten ;)

    • Maik says:

      Der Gedanke kam mir ernsthaft auch bereits. Hm, mal schauen, ob sich die Zeit findet, wäre ja eigentlich schon ganz cool…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4810 Tagen.