Homepage

Erster Trailer zum Spiel "Dangerous Golf"

Mit einem Golfball alles kurz und klein ballern

Mit einem Golfball alles kurz und klein ballern dangerous-golf

Schade, scheinbar ist man nicht auf den Titel „Destruction Golf“ gekommen (oder durfte/wollte ihn nicht benutzen), aber Dangerous Golf lasse ich auch nochmal durchgehen. Jedenfalls erinnert mich das Spiel ein wenig an eines, das wir früher analog(!) als Kinder gespielt haben. Ein Ziel in Form eines Eimers irgendwo im Erdgeschoss, ein kleiner Schaumstoff- oder Tennisball irgendwo im Obergeschoss. Wer mit den wenigstens Fußballschüssen im Eimer landet, gewinnt. Das hatte jetzt vorrangig nicht wirklich was mit Zerstörung zu tun, aber irgendwie… nunja… Meine Eltern dachten scheinbar, wir hätten alles extra kaputt gemacht.

„Rack up scores by causing as much damage and destruction as possible. Fire off a SmashBreaker. Blast the ball into the hole with an outrageous Trickshot. You don’t need to wear loud trousers, funny shoes or a hat, or be a bore when you shout “Fore!” This is golf for everyone.“

Mit Koop-Modus und „Party Golf“ für bis zu acht Spieler? Ich will das verdammtnochmal spielen! Das Spiel erscheint am 3. Juni als digitaler Download, mehr Informationen und Bilder dazu gibt es auf der Website von Three Fields Entertainment.

/// via: gamez.ninja

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5154 Tagen.