Homepage

Schlussmachen kann monsterhaft weh tun

Mortal Breakup Inferno

Kurzfilme
Maik - 16.09.14 - 19:22
Mortal Breakup Inferno mortal_breakup_inferno

Die Gobelins-Animationsschule ist einfach immer wieder für toll gemachte Animationsfilme zu haben. So auch mit Mortal Breakup Inferno, das uns die Geschichte eines verängstigten Mannes erzählt, der mit seiner Freundin Schluss macht. Per Brief. Und danach schnellstmöglich ins Ausland fliegt. Wieso er die direkte Konfrontation scheut, wird schnell deutlich…


Umgesetzt wurde der Film von Paula Assadourian, Marlène Beaube, Débora Cruchon, Maxime Delande, Thibaud Gayral und Batiste Perron. Bin gespannt, von wie vielen man in Zukunft noch weitere solcher kleinen unterhaltsamen Kunstwerke zu sehen bekommen wird.

via: theawesomer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4355 Tagen.