Homepage

Neuer Song!

Musikvideo: die ärzte – „MORGENS PAUKEN“

Musik
Maik - 21.08.20 - 7:59
Musikvideo: die ärzte - "MORGENS PAUKEN" die-aerzte-morgens-pauken-musikvideo

Am 23. Oktober wird „HELL“ (Partnerlink) erscheinen, das neue Album der besten Band der Welt, die ärzte. Nachdem es mit den eher konzeptionell angehauchten Tracks „Abschied“, „Rückkehr“ und „Ein Lied für jetzt“ bereits erfreulich viel Comeback-Gefühl gab, gibt es mit „MORGENS PAUKEN“ jetzt den ersten richtigen neuen Song des Trios, das den Tod des Genres Punk gesanglich verneinen möchte. Im unter der Regie von Norbert Heitker entstandenen und von QFilmproduktion erstellten Musikvideo zur Vorabsingle bekommen wir Farin, Bela und Rod in Übergröße präsentiert, was ein paar sehr interessante Aufnahmen bereit hält. Wie üblich visuell wie textlich mit dem ein oder anderen Augenzwinkern versehen.

„Pauken am Morgen – wer kennt das nicht? Es war ein langer Abend vor einer unvergesslichen, aber viel zu kurzen Nacht … jetzt liegen die Orchesterinstrumente vor sich hindämmernd überall verstreut im Schlafzimmer. Hoffentlich gab es keine Zeugen. Gott, wenn es dich gibt, bitte lass sie noch gestimmt sein! Mysteriös wie Karies meldet sich DIE BESTE BAND IM WALD zurück; mit einer philosophischen Hymne, wie man sie hymnischer (im philosophischen Sinne) kaum gestalten konnte würde hatte gehabt.“

Das neue die-ärzte-Album kann man bereits vorbestellen (noch ein Partnerlink), so dass man die 61 Minuten neue Deutsch-Punk-ist-nicht-tot-Musik dann auch als eine/r der Ersten im Ohr hat. Die für Ende des Jahres angedachte „IN THE Ä TONIGHT“-Tour wird jedoch wohl aus bekannten Gründen auf das kommende Jahr verschoben werden müssen (vermutlich um ein Jahr in den Zeitraum November bis Dezember 2021)…

„Wer uns kennt weiß aber, dass wir bereit sind alles in Grund und Boden und zu Brei zu spielen, wenn es endlich Klarheit, einen Impfstoff, oder am besten beides gibt. Verlasst euch drauf!!“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5127 Tagen.