Homepage

vegetarisch & vegan

Neuer Song von Die Ärzte: „Abschied“

Musik
Maik - 18.03.19 - 18:30
Neuer Song von Die Ärzte: "Abschied" Die-aerzte-abschied-vegetarisch-und-vegan

Es gibt nur einen Gott – BelaFarinRod. Und der hat sich uns erbarmt und endlich neues Futter für die Ohren aufgetischt. „Abschied“ heißt das Stück, das im Trend moderner Ernährungs-Auffassungen dann gleich mal in zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen daher kommt: vegetarisch und vegan. Also, Musikvideotechnisch. Da werden wir Fleischesser zwar leider übergangen (wie diskriminierend!), aber so Lebensmittelarten sind ja aufwärtskompatibel und dafür hat die Musik ja durchaus ihren Biss. Vor allem textlich, wie gewohnt.

„Los komm, wir sterben endlich aus, denn das ist besser für die Welt!“

Wie bei neuen Songs nach längeren Pausen bin ich mir noch nicht sicher, was ich davon halten möchte. Vor allem das Intro löst sich zum Glück dann doch in rockigere Umstände auf. Und dieses Westernhafte Gitarrenspiel samt Schussgeräuschen – irgendwie ganz geil, aber ich weiß noch nicht so recht. Aber Hauptsache, es gibt Neues vom Deutschrock-Trio zu hören!

Die Ärzte „ABSCHIED“ Lyrics

Ich weiß nicht mehr, ob’s Kabul war-
oder vielleicht in Kandahar
ein weiser Mann, er sprach zu mir
und was er sprach, verrat ich dir …

Manchmal ist es einfach Zeit, zu gehen
doch wenn der Tag gekommen ist, sagt niemand dir bescheid
ich weiß, es fällt dir schwer, das einzusehen
und traurig fragst du mich: ist es denn wirklich schon so weit?

– ich sage dir: wir haben hell geleuchtet
und vieles, was wir taten, hat Bestand
man wird sich lange noch an uns erinnern,
du musst jetzt stark sein, hier – nimm meine Hand:

Los komm, wir sterben endlich aus
denn das ist besser für die Welt
der letzte Drink, der geht aufs Haus
unsere Stunden sind gezählt

alles ist besser, als ein weiterer Tag
an dem wir den Planeten ruinieren
los komm, wir sterben endlich aus –
was Besseres kann der Erde nicht passieren

Wir fragten den Computer nach der Lösung
für unser ökologisches Problem
K.I. empfahl uns schleunigste Verwesung
damit wenigstens die Tiere überleben

die Elefanten werden uns danken
und bald wächst über unsere Städte Gras
und all das schöne Geld in all den Banken
das nehmen sich die Ratten dann zum Fraß

Los komm, wir sterben endlich aus
denn das ist besser für die Welt
der letzte Pogo ist getanzt
der letzte Baum ist bald gefällt

das Anthropozän muss zu Ende gehen,
ich bin mir sicher: Darwin wäre entzückt
los komm, wir sterben endlich aus –
vielleicht kommen die Dinosaurier dann zurück …

via: fernsehersatz

Ein Kommentar

  1. Pingback: Die Ärzte – Rückkehr

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Lehmann, Goto Dengo, Jan Denia, Annika Engel, Wolfgang Füßenich, Nathan Mattes, Horst Rudolph und Andreas Wedel!

Langeweile seit 4784 Tagen.