Homepage

Gewaltiger Radau

Nothing More – Let ‘Em Burn

Musik
Maik - 05.12.18 - 10:48
Nothing More - Let ‘Em Burn nothing-more-let-em-burn

Schöner Track der Alternative-Rocker Nothing More, der gleich auf mehreren Ebenen wachrüttelt. Sei es zum einen die Musik selbst, die vor allem in den Strophen ordentlich abgeht und zwischendrin ein bisschen wie ein härteres Fall Out Boy wirkt (über den poppigeren Refrain lässt sich streiten…), zum anderen aber eben auch durch das originelle Musikvideo, das mit seinen kleinen Effekten und gesellschaftlichen Anspielungen zu überzeugen weiß. Let ‚Em Burn!

„Hundreds of people have been killed in mass shootings over the past several years. Almost everyone has chosen the red team or the blue team and we’re stuck in this mode where we fight over political problems instead of human solutions. More guns or less guns isn’t the question. The real question is, why are we killing each other?“ (Nothing More)“

„Let ‚Em Burn“ stammt aus dem 2017 veröffentlichten Album „The Stories We Tell Ourselves“ (Partnerlink).

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5159 Tagen.