Homepage

Von Infiltration über Abmahnung bis zur Telefon-Beratung

Peng! Collective vs. Astro TV

Medien
Maik - 16.02.15 - 10:55
Peng! Collective vs. Astro TV AstroTVhack

Vielleicht habt ihr letzte Woche mitbekommen, wie das Peng Collective den Esoterik-Sender Astro TV infiltriert hat. Getarnt als spiritueller Clown (?!) konnte man als Gast in eine der Sendungen gelangen und nach ein bisschen herunter geleiertem Quatsch (fügt sich gut und unauffällig ins Sendebild ein) wurde dem Moderator ein Ei über dem Kopf geschlagen und aufgerufen, den Sendebetrieb einzustellen, weil es letztlich weniger um seelische Hilfe denn um den großen Reibach im Betrugsstil geht.

Astro TV hat die Digitalkünstler abgemahnt und eingefordert, dass das Video aus dem Netz genommen wird. Unten seht ihr aber das entsprechende Video und – noch viel genialer! – ein weiteres, indem der mittlerweile etwas niedergeschlagene Clown sich telefonische Seelsorge sucht, weil er gerade abgemahnt worden ist. Natürlich bei Astro TV – sensationell!

„Die Firmen leben vor allem davon, dass Menschen von ihren Heilsversprechen abhängig gemacht und dann finanziell ausgenutzt werden. Dabei bauen sie auf Naivität.“

„Pjotr ist verzweifelt wegen der Abmahnung durch AstroTV und sucht Hilfe bei einer einschlägigen Lebensberatungs-Hotline (aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes haben wir die Stimme der Hellseherin verfremdet).“

Weitere Informationen zur Aktion gibt es unter astroTV.rip, in die entsprechende Online-Petition zur Absetzung des Senders könnt ihr euch hier eintragen. So steht es zumindest in meinen Karten und die lügen ja nie.

/// via: kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4423 Tagen.