Homepage

Fotoreihe mit Fensterblick von Laurent Kronentala

Schöne Ausblicke

Schöne Ausblicke Les-Yeux-des-Tours_Laurent-Kronentala_01

Rund zwei Jahre hat Laurent Kronentala an seiner Reihe „Les Yeux des Tours“ gearbeitet, was so viel wie „Die Augen der Türme“ bedeutet. Der französische Fotograf hat dazu allerlei Ausblick-Möglichkeiten aus den „Tour Aillaud“ im Pablo Picasso-Bezirk von Nanterr abgelichtet. Die 18 Türme sind Sitz von rund 1.600 Appartments, die ebenso viele unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Einrichtungen und Fensterausrichtungen bewohnen. Und auch unterschiedliche Fensterformen gibt es beim Durchblicken seiner Bilder zu bewundern.

„Ever since their construction, they have been a focal point for the artist and have stood as many question marks. Why such shapes? What can be seen up there? How do dwellers live in there? To seek answers to these riddles, one has to get inside and track the human element in the heart of the Grand Ensemble. Starting from the very privacy od the household to develop an awareness of its the enironment.“

Schöne Ausblicke Les-Yeux-des-Tours_Laurent-Kronentala_02
Schöne Ausblicke Les-Yeux-des-Tours_Laurent-Kronentala_03
Schöne Ausblicke Les-Yeux-des-Tours_Laurent-Kronentala_04
Schöne Ausblicke Les-Yeux-des-Tours_Laurent-Kronentala_05
Schöne Ausblicke Les-Yeux-des-Tours_Laurent-Kronentala_06
Schöne Ausblicke Les-Yeux-des-Tours_Laurent-Kronentala_07
Schöne Ausblicke Les-Yeux-des-Tours_Laurent-Kronentala_08
Schöne Ausblicke Les-Yeux-des-Tours_Laurent-Kronentala_09

Weitere sehenswerte Arbeiten Kronentalas gibt es auf dessen Website zu sehen.

via: bewaremag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5157 Tagen.