Homepage

So come on, Race with me Michael

Sport
Maik - 22.10.06 - 18:17

Schnief, Rotz, Heul…

Das letzte Rennen von Michael Schumacher steht mir uns kurz bevor.

Werde hier in MC Winkel Manier versuchen, das Rennen live zu kommentieren, bzw. zumindest die wichtigsten Ereignisse, wie zum Beispiel dem Motorplatzer von Alonso in Runde 42! ;) Werde es hier also regelmäßig aktualisieren.

18:29 Uhr: Die Pizza geht in den Ofen, das Bier ist gekühlt, die Telefonleitung gekappt… Es kann los gehen!

18:35 Uhr: Ich hasse die beiden RTL „Kommentatoren“. Aber schön, dass Heiko Wasser meint, dass in Deutschland bestimmt eine zweistellige Anzahl an Zuschauern erreicht wird… Denke, die Wette gewinnt er. ;)

18:46 Uhr: Ein Schumacher Interview vor dem Rennen ist wichtiger als die brasilianische Hymne, und die Nachrichten. Die Welt ist also doch noch gerecht.

19:04 Uhr: Keine Startkarambulage, und ein schönes Überholmannöver von Schumi an den BMW vorbei. Aber wer hat mal wieder den ersten Crash? Der Nico…. (Hoffentlich steht Nico nachher wieder mit Niki und Nick zusammen.. ;) ).

19:06 Uhr: Und schon gabs den zweiten, diesmal richtig üblen, Crash. Hoffen wir mal, dass ihm nichts passiert ist, schaut aber gut aus für ihn. Safety Car draussen… Schumi auf 6, zwei Ränge hinter Alonso…

19:19 Uhr: Na super…. Schumi geht an Fisicho vorbei, und reisst sich dabei den linken Hinterreifen auf… mit SenkspreitzPlattfuß an die Box… letzter. Nun wirkt es utopisch. Die Toyota in die Box. Wenigstens ist viel los..

19:24 Uhr: Ralf Schumacher zur Frage, ob er nun fährt, oder bis heute Abend zur Party des Bruders bleibt: „Ich würde gerne, kann aber nicht, und habe einen guten Grund: Mein Sohn wird morgen 5 Jahre alt.“ Hört sich ja an, als ob er nach nem Grund gesucht hat. Und der hat morgen, und nicht heute Geburtstag….

19:33 Uhr: Barichello war kurz verwirrt, und dachte Alsono kommt in der Box von hinten, und wollte in ihn reinfahren, hat aber noch gerade bemerkt, dass es Fisichella war…

19:35 Uhr: Sagte ich eigentlich schon, dass ich die RTL „Kommentatoren“ nicht mag? Erst sagen sie, die Ferrari-Crew macht sich bereit, Massa müsste in einer Runde reinkommen. Dann heißt es auf einmal, die stehen da noch nicht, wäre ja auch dumm, wenn sie das eine halbe Runde vorher machen würden… arg.

19:52 Uhr: Brum, Brum… nicht viel los, zumindest nichts spekatuläres spektakuläres. Schumi auf Rang 9… immerhin.

19:57 Uhr: Schumi geht auf 7 vor, und dann ist er auf einmal wieder langsam, hat ein Problem. Kubica geht wieder vorbei.. aber scheint wohl wieder alles OK zu sein. Man, man, man… Mehr Herzinfakte halte ich nicht mehr aus…

20:17 Uhr: Warum fährt der Alonso noch? Ach ja.. das soll wirklich erst zwei Runden vor Schluss passieren mit dem Anschlag Fahrfehler, damit es spektakulär und spannend wird…

20:19 Uhr: Schumi schon wieder an der Stelle von vorhin kurz langsam… Der soll nun wenigstens das Rennen beenden…

20:29 Uhr: Oh wie schön schade. Der Heidfeld ist auch raus… aber es fliegen bislang die falschen raus..

20:32 Uhr: Geniales Überholmannöver von Schumi gegen Kimi! Das ist Motorsport.

20:36 Uhr: Das war’s! Massa siegt, Alonso zweite und Weltmeister und Schumi sieht zum letzten Mal die Flagge…. *seufz*

So, nun kann ich also ab sofort Fan von Nico Roßberg sein, und zu Kimi halten.

Einige Thesen zur Zukunft:

  • Schumi wird spätestens in 2 Jahren wieder Rennen fahren. Hoffentlich in der Formel 1, um auch den letzten Rekord (Gran Prix Anzahl) noch zu knacken.
  • Nächstes Jahr wird ein Finne Weltmeister, und das mit mehr als 20 Punkten Vorsprung, eventuell sogar vor dem Teamkollegen…
  • Nico Roßberg beendet mehr als die Hälfte der Rennen der nächsten Saison.

Ein Kommentar

  1. noemo says:

    Also einen Nachfolger für Schumi wird es so schnell nicht geben. Und solange Alonso da mitfährt, finde ich F1 eh kacke.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3740 Tagen.