Homepage

70 Mio.-Villa in Beverly Hills

So wohnt der Erfinder von Minecraft

minecraft_villa

Keine Bange, es folgt kein MTV Cribs oder dergleichen. Aber eben ein Einblick, was man sich mit der Erfindung eines Videospieles mit recht ansehnlichem Erfolg so leisten kann. Minecraft-Erfindert Markus Persson hat sich vor Kurzem für etwa 70 Mio. Dollar dieses 2.136 Quadratmeter große Anwesen in Beverly Hills gegönnt. Vermutlich dürfte die Produktion des Videos, das die Makler-Agentur erstellt hat, mehr kosten als unsere Jahresmiete. Alter Schwede!


„Immerse yourself in a scenic wonderland of unparalleled beauty. Step out into your backyard and experience southern California the way you’ve always imagined. A sweeping panoramic view from downtown Los Angeles to the shores of Malibu Beach and everything in between. The mystique of Hollywood and the glamor of Rodeo Drive at your fingertips. A playground of endless opportunity and infinite potential beaming up at you with an irresistible allure. Be prepared to be inspired…“

Wir schlagen uns hier mit Courtage und Kaution und Massenbesichtigungsterminen herum, während es eine ganz andere Gesellschaft gibt, die solche Immobilien aus einer anderen Welt kauft. Unglaublich, was für Parallelgesellschaften es gibt. Und das alles aus ein paar Pixeln heraus…

via: hans-wurst

Ein Kommentar

  1. yasmin says:

    name des Songs :(((((

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3743 Tagen.